Aussteller Detail


Hoos London Gin

Zu Beginn des Jahres 2014 wurde der erste Hoos London Gin nach der Idee von Heiko Hoos gebrannt. Mit viel Liebe zum Detail und mit einem Mix aus Tradition und Moderne entsteht heute in Handarbeit – nach der London Gin Methode – ein besonderer Gin: Ein trockenes Geschmacksbild das zugleich aromatisch erdig und waldig anmutet, wobei ihm die Kiefernharznote den typischen Charakter eines London Gin verleiht. Erfrischend und überraschend komplex – die Herstellung geschieht in einem Small-Batch Verfahren und damit in einer sehr kleinen Auflage. Ruhe und Sorgfalt garantieren dabei die hohe Qualität des Hoos London Gin. Trocken und aromatisch zugleich – das ist die Idee hinter dem Hoos London Gin. Nach der traditionellen London Gin Methode hergestellt, vereint er 15 frische und getrocknete Kräuter in sich. Neben den üblichen Wacholderbeeren, Koriander und Zitronen/ Orangenzesten entfalten auch Majoran, Zitronenmelisse, Kiefernknospen, Süßfenchel, Kamille und Kardamomsamen ihr Aroma. Biologisch angebaute Kräuter werden für die Herstellung in Neutralalkohol mazeriert, um anschließend in einer Kupferbrennblase des renommierten deutschen Brennblasen-Herstellers Arnold Holstein destilliert zu werden. Es wird bei niedrigen Temperaturen – und damit äußerst aromaschonend – gebrannt. Wie für einen London Gin typisch, wird nach der Destillation kein Zucker zugesetzt und auf eine abschließende Kältefiltration verzichtet. Der Hoos London Gin bleibt naturbelassen.

Kontaktdaten
Hoos London Gin
Heiko Hoos
Werderstraße 34a
76137 Karlsruhe

t +49 (0)721 629 67 40

Kontakt
Zur Webseite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung OK